13. PICCOLO MUSIKFESTIVAL 2016

Home  /  Archiv  /  Página actual

Rhythmus, Leidenschaft, Sinnlichkeit, Nostalgie und überschäumende Lebensfreude. Wer in diese Welt eintauchen möchte, kann dies im Herzen Embrachs erleben: Seit dreizehn Jahren organisieren die in Buenos Aires geborene Sängerin Gabriela Bergallo und ihr Mann Nicola Di Capua das stimmungsvolle Piccolo Musikfestival.
Das diesjährige Piccolo Musikfestival wird am Mittwoch, den 31. August 2016 (zweite Vorstellung am 1. September 2016) mit einer eigens für das Festival komponierten Tango Operita eröffnet unter dem Titel CAPRICHOS DE LUNA. Die Operita entstammt der Feder des argentinischen Komponisten Juan Esteban Cuacci und Librettisten Leo Flumini. Eine Geschichte um den Tango, von zehn Künstlern präsentiert, die mit ihrer Darbietung die Welt der Musik, des Tanzes und Theaters vereinen und Zuhörer in ein Universum der Sinne und Romantik entführen.
Am Freitag, den 2. September 2016, können sich Freunde des Piccolo Festivals auf traditionelle Musik der Kapverdischen Inseln freuen: Entdecken Sie den Sänger DINO D’SANTIAGO. Mit seinen ausdrucksstarken Texten und zugleich heiteren Tönen kommen gute Laune und Tanzlust auf. DINO wurde schon in jungen Jahren von seiner Musikerfamilie, Cesaria Evora und Tito Paris, motiviert, beim Publikum die Lust am Funana-Tanz zu wecken. DINO D’SANTIAGO`S Gesang geht jedem unter die Haut!
Am Samstag, den 3. September 2016, erwartet unsere Gäste ein neues eindrucksvolles Tango-Konzert: GRAN TANGUEDIA mit CD-Veröffentlichung. Unter der Leitung des Pianisten und Arrangeurs Juan Esteban Cuacci tritt das Piccolo Musikfestival Orchester, das sich aus Mitgliedern des Tonhalle Orchesters Zürich und Tango Solisten zusammensetzt, gemeinsam mit der argentinischen Sängerin Gabriela Bergallo mit einer hervorragenden zeitgenössischen Interprätation des Tango Nuevo auf.
Auch 2016 gibt es wieder unsere Kindermatinée für Jung (ab sechs Jahren) und Alt. Das Tösstaler Figurentheater führt am Sonntag, den 4. September 2016, um 11 Uhr RONJA RÄUBERTOCHTER auf. Begeben Sie sich auf die spannende und abenteuerliche Reise des mutigen Mädchens der Schriftstellerin Astrid Lindgren.
Am letzten Abend des Piccolo Musikfestivals spielt der junge und talentierte Folklorist JUAN IÑAKI. Er singt eigene Kompositionen aus seiner Heimat Argentinien. In Embrach feiert die Neuentdeckung der Folklore ihren Triumph: Kräftige Klänge des Südens, untermalt von anregenden Rhythmen und guter Laune, bringen das Piccolo Musikfestival zur Vollendung.
Musikliebhaber und Geniesser sitzen bei schönem Wetter vor und nach Konzertbeginn im Amtshauspark an festlich gedeckten Tischen, während die Küchencrew mediterrane Spezialitäten zubereitet. Das Piccolo wird einen unvergesslichen Eindruck hinterlassen – nicht nur für Augen und Ohren. Fühlen Sie sich eingeladen, sich gelassen zurückzulehnen und in vollen Zügen das Piccolo Musikfestival zu geniessen.


  • Detalles
  • Fotos
  • Ciudades