20 Jahre in Bewegung mit Paulo Freire

Home  /  Archiv  /  Página actual

+++  Berlin +++

Im Dialog mit Aktivist_innen lokaler Widerstandsbewegungen in Lateinamerika

Anlässlich der Tagung zum 20-jährigen Bestehen des Paulo Freire Instituts Berlin (PFI) kommen 47 Kolleg_innen aus fünf lateinamerikanischen Ländern nach Berlin. Sie alle orientieren seit Jahren ihre Arbeit an Ideen und Ansatz des brasilianischen Befreiungspädagogen Paulo Freire. Hier tauschen sie im Oktober Erfahrungen über ihre Friedens-, Umwelt- und Widerstandsarbeit in ihren Schulen bzw. sozialen Bewegungen aus.

Wir laden Sie ein zum Dialog mit den lateinamerikanischen Gästen über ihre Strategien, Hoffnungen und Praxis. Es moderieren Dr. Ilse Schimpf-Herken (PFI) und Dr. Werner Würtele (LAF Berlin e.V.). Mit einer Spende können Sie zur Begleichung der Fahrtkosten unserer Gäste beitragen!

Wir bitten um anmeldung@lateinamerikaforum-berlin.de


Deja tu comentario

*

  • Detalles
  • Ciudades