Cine: Allende mi abuelo Allende

Home  /  Archiv  /  Página actual

+++ Nürnberg +++

Mein Großvater Salvador Allende

1973 wurde der erste, demokratisch gewählte sozialistische Präsident von Chile, Salvador Allende, durch einen Militärputsch gestürzt. Noch am selben Tag beging er Selbstmord – so die offizielle Version. Zwei Generationen später macht es sich seine Enkelin Marcia Tambutti Allende zur Aufgabe, so viel wie möglich über den Menschen hinter dem Mythos ans Tageslicht zu bringen…

35 years after the coup d’état that overthrew her grandfather, Salvador Allende, Marcia wishes to change the family custom of not speaking about him and their tragic history. She believes it is time to recover the family memories and to unveil their intimate past. She draws a family portrait that addresses the complexities of irreparable losses and the role of memory in three generations of an iconic family.

Allende mi abuelo Allende (OmU)

Chile/Mexico 2015
Regie: Marcia Tambutti Allende
mit Hortensia Bussi, Ana Maria Bussi, Marcia Tambutti Allende
Länge: 98 Min.
Kinostart: OMUS & TAPAS 6. Dezember 21:00

Dokumentation über den chilenischen Präsidenten Salvador Allende von dessen Enkelin. In Cannes mit dem Preis für den besten Dokumentarfilm ausgezeichnet.

 

 


  • Detalles
  • Fotos
  • Ciudades