Ausstellung „Traum und Wirklichkeit in der modernen Gesellschaft“

Home  /  Archiv  /  Página actual

+++ Nürnberg +++

Vom 2. bis 30. April 2019 findet im Foyer des Internationalen Hauses Nürnberg (Heilig-Geist-Haus, Hans-Sachs-Pl. 2, Nürnberg) eine Ausstellung mit Werken von Arão Pinto aus Brasilien und Douglas Téllez aus Nicaragua statt. Die Ausstellung wird am Dienstag, 02. April 2019, um 18.00 Uhr eröffnet. Der Eintritt ist frei.

Arão Pinto aus Brasilien und Douglas Téllez aus Nicaragua, zwei in den 70er Jahren des vergangenen Jahrhunderts geborene Künstler, zeigen Werke, die zwischen Traum und Wirklichkeit wandern und sich ergänzen. 

Arão Pinto wurde 1979 in Brasilien geboren, lebt seit 2007 in Nürnberg und ist gelernter Visagist und Friseur. Seine große Leidenschaft zur Kunst entdeckte er erst später. Anfangs mit Acryl malt Arão derzeit mit Öl auf Leinwand. Seinen Malstil bezeichnet er selbst als romantisch-realistisch. Seine Werke sind von der modernen Welt und Akzenten beeinflusst – mit einer gewissen Bodenständigkeit berühren sie jeden Zuschauer. Auch die kräftigen Farben spielen für Arão eine große Rolle. Seine Werke wurden in zahlreichen Museen und Galerien ausgestellt, wie z.B.: Schloss Hubertendorf, Österreich (2015), Contemporary Art Fair, Salle de Delorme, Musée du Louvre, Paris, Frankreich (2015), International Fine Art Biennal – Basel, Schweiz (2017).

Douglas Téllez ist bildender Künstler und Autor und wurde 1971 in Léon, Nicaragua, geboren. Er lebt seit 2008 in Nürnberg. Während seines ingenieurwissenschaftlichen Studiums arbeitete er bei verschiedenen Literaturprojekten mit, veröffentlichte Gedichte und Erzählungen und illustrierte Gedichtbände. In seiner Heimat engagierte er sich für Kinder-Kunst-Projekte. Seine surrealistischen und gesellschaftskritischen Gemälde und Tuschezeichnungen zeigte er auf Ausstellungen u. a. in Léon, Managua, Helsingborg, und Nürnberg.

Eine Veranstaltung des Amtes für internationale Beziehungen der Stadt Nürnberg.
Ausstellungsdauer: 2. bis 30. April 2019. Öffnungszeiten: Mo–Fr 8 –18 Uhr.


  • Detalles
  • Fotos
  • Ciudades