Cine: Wie man sich Feinde macht

Home  /  Archiv  /  Página actual

Nürnberg

FSK: ab 0, empfohlen ab 16

Lucas ist ein sympathischer junger Anwalt aus Buenos Aires. Er ist strebsam, fleißig und der einzige, der sich mit der etwas ungeschickten Sekretärin versteht; er hält den Damen die Tür auf und hilft den Freunden seines Bruders in Rechtsangelegenheiten. Eines Tages lernt Lucas die gutaussehende Barbara kennen. Er hält sie für perfekt, da sie sich wie er für Literatur interessiert und nimmt sie gleich bei ihrem ersten Date mit nach Hause. Am nächsten Morgen sind Barbara und sein Geld, das er am Tag zuvor für die Anzahlung seines Appartements abgehoben hatte, weg. Fest entschlossen, sein Geld wiederzubekommen, beginnt er sie zu suchen und kann nicht glauben, auf was er dabei stößt.
Mit WIE MAN SICH FEINDE MACHT kommt eine originell und charmant erzählte Krimi-Komödie aus Argentinien zu uns auf die Leinwand; mit einem Hauch von NUEVE REINAS (2000) und WILD TALES (2015), die mit kleinen Details und witzigen Dialogen aufwartet.

Deja tu comentario

*

  • Detalles
  • Ciudades