Fiesta Argentina de la Caravana

Home  /  Archiv  /  Página actual

+++ Erlangen +++

Gastgeber: Centro Argentino de Franken e.V. und Kulturzentrum E-Werk

Beginn 15:00 Uhr

Das Centro Argentino de Franken und das E-Werk laden zu einem kleinen Fest mit viel Musik, Tanz und Bewegungsfreude ein.

Ein großes Highlight ist die Tanz-Crew „Fuera de Foco“ aus Buenos Aires, die ihrem Urban Dance Programm „Quien Levanta La Mano“ aufführt, das Elemente aus dem modernen Tanz, Hip Hop und Parcours mixt. Die Gruppe zeigt dabei einen ganz eigenen Stil. Es mischen sich urbane Tanzformen mit zeitgenössischen Choreografien und teilweise indigenen Rhythmen. Der Tanz wird zu einer Art Ritual, das eine Verbindungsbrücke schafft und sich so über Unterschiede in Herkunft, Hautfarbe, Klischees und Sozialisierung hinwegsetzt. Es geht darum die Gemeinde zu mobilisieren, aufzustehen und der Ungerechtigkeit der Welt den Kampf anzusagen! – „Wer erhebt die Hand?“

Weitere Infos zur Fuera de Foco Crew hier:
https://kinderkulturkarawane.de/wp/category/gruppe/crear-vale-la-pena/

Nicht nur in der fränkisch-lateinamerikanischen Gemeinde Sind „Jesus & Pilar“ und Gabriel Morales mit seiner Band „La Charanguita“ ein Begriff, deswegen freuen wir uns, dass wir diese tollen Musiker (wenn auch nur in kleineren Besetzungen als im Original) für dunser Fest gewinnen konnten. Jesus & Pilar treten als Duo auf, Gabriel Moreno kommt mit einer Quartett-Version seiner Gruppe. Hier erwartet die Gäste ein lebensfroher Mix aus Latino-Rock, Musica latina del recuerdo, Ska, Reggae, Salsa, Merengue, Cumbia, Son Cubano, Bolero und vielem mehr.

Weitere Infos zu La Charnaguita hier:
https://www.facebook.com/Ca%C3%B1a-que-que-La-Charanguita-631138096896334/

Die Tanzgruppe „Tumbao“ wird uns mit karibischen Tänzen, Salsa und Cumbia richtig in Schwung bringen: https://www.facebook.com/tumbaodancegroup/

Eintrittspreis sind 5,00 € an der Abendkasse. Insgesamt also ein sehr lohnender Nachmittag im Kulturzentrum E-Werk.

 


  • Detalles
  • Fotos
  • Ciudades