Warning: Illegal string offset 'google_map' in /var/www/web163/html/wp-content/themes/eventure/single.php on line 27

Henrique Lemes: Der Mensch und sein Drumherum

Home  /  Archiv  /  Página actual

Henrique Lemes, geboren am 15. September 1960 in Uberlândia / Minas Gerais (Brasilien), ist einer der wichtigsten Repräsentanten des modernen brasilianischen Holzschnittes.

1981 begann er seine künstlerische Arbeit, hauptsächlich an Holzschnitten, (u. a. Kinderbuchillustrationen), aber auch an Wandplastiken für öffentliche und private Gebäude und Skulpturen.

Seit 1993 lebt und arbeitet Henrique Lemes in Bremen.

Seine Arbeiten zeigen auf der einen Seite ihre brasilianischen Wurzeln in Formen und Farben und wecken Erinnerungen an die alten Meister dieser Technik, auf der anderen Seite sind sie geprägt vom brasilianischen wie deutschen Alltag, den er mit all seiner Poesie, Ironie und Ernsthaftigkeit in Holzschnitten einfängt.

Lemes druckt seine Holzschnitte von mehreren Platten ausschließlich von Hand mit Buchdruckfarben. Er legt mehrere Schichten übereinander, so dass die Oberfläche seiner Bilder einen seidigen Glanz und eine reliefartige Tiefe erhält. Dabei behält die Zeichnung eine Leichtigkeit und Beweglichkeit, wie sie für uns bei Holzschnitten ganz unvertraut ist. Durch seine Technik hat Lemes den traditionellen Holzschnitt weiterentwickelt und von seinen konventionellen Rahmen befreit.

Lemes vereinigt in seinen Bildern Elemente der Fotografie, der Malerei und der Grafik auf eine Weise, die den Betrachter immer wieder erstaunen und zweifeln lässt, ob ein solches Bild tatsächlich in Holz zu schneiden ist.

Von 2000 bis 2002 beschäftigte Henrique Lemes sich intensiv mit dem Thema Kaffee. Entstanden ist eine Serie von ca. 25 Bildern, die sich sowohl mit den Mühen der Produktion wie auch mit dem Genuss von Kaffee auseinandersetzen.

In der Zwischenzeit hat Lemes sich wieder den alltäglichen Dingen und Menschen zugewandt. Seit kurzem beschäftigt er sich immer wieder mit dem Phänomen Fußball und zeigt im Jahr 2006 anlässlich der Fußballweltmeisterschaft zum ersten Mal eine eigene Serie.

In mehr als 60 Ausstellungen waren seine Arbeiten zu sehen, in Brasilien, Deutschland, Frankreich und Belgien. Seine Grafik findet sich in Museen in Brasilien und bei Sammlern in aller Welt.

Was auch immer über Henrique Lemes gesagt oder geschrieben wird, ihre Wirkung entfaltet sich zwischen dem Bild und seinem Betrachter. Diese Begegnungen sind vielfältig und entziehen sich jeder Beschreibung.

Vernissage: Samstag, 20.11.2010, Beginn ist um 16:00 Uhr

Die Ausstellung kann besucht werden an der Vernissage bis 19:00 Uhr, ansonsten zu den u. g. Öffnungszeiten.

ARAUCO
Trödelmarkt 13
90403 Nürnberg

Tel. 0911 – 244 82 57
Fax 0911 – 244 82 59

Mehr Infos …


  • Detalles
  • Fotos
  • Ciudades
  • Henrique Lemes: Der Mensch und sein Drumherum

    Home  /  Archiv  /  Página actual

    8:44 am

    Warning: Illegal string offset 'google_map' in /var/www/web163/html/wp-content/themes/eventure/single.php on line 120
    Archiv
    Latinotopia
    Kommentare deaktiviert für Henrique Lemes: Der Mensch und sein Drumherum