Mexiko: Verbrechen gegen die Menschlichkeit ohne Ende?

Home  /  Archiv  /  Página actual

+++ Berlin +++

Vortrag und Diskussion. Mit Dr. Margarita Zires

Die mexikanische Komunikationswissenschaftlerin Dr. Margarita Zires befasst sich in ihrem Vortrag mit Geschichte und Kontext der Gewalt in ihrem Land. Wie ein roter Faden ziehen sich Verbrechen gegen die Menschlichkeit durch die Geschichte Mexikos. Dr. Margarita Zires verdeutlicht, wo Mexiko momentan im Kampf gegen Korruption und Gewalt und für die Achtung der Menschenrechte steht. Zum besten steht es wirklich nicht, blickt man z. B. in die Berichte von amnesty international.

 


  • Detalles
  • Ciudades