Ausgebeutet, missbraucht, verwahrlost für immer? Fortschritte bei Kinder- und Jugendrechten in Lateinamerika

Home  /  Archiv  /  Página actual

+++ Berlin +++

mit Tuline Gülgönen (Consultant), Felicitas Eser (GIZ) und Prof. Dr. Manfred Liebel (Kinderrechtsexperte). Eine Veranstaltung des LAF Berlin e.V. in Zusammenarbeit mit der Deutschen Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) und dem Weltfriedensdienst (WFD).

2019 wird die Internationale Konvention zu Kinder- und Jugendrechten 30 Jahre alt, Anlass genug, anhand von Beispielländern – Mexiko, Honduras, Nicaragua, Bolivien – Bilanz zu ziehen.

… Weiterlesen

Ort: Lateinamerika-Forum Berlin, Bismarckstr. 101, 10625 Berlin, 5. Etage c/o SEKIS

ÖPNV: U-Bhf. Deutsche Oper, Linie U2

Der Eintritt ist kostenlos. Wir bitten um eine Spende und Anmeldung anmeldung@lateinamerikaforum-berlin.de


  • Detalles
  • Ciudades