Otros Aires

Home  /  Archiv  /  Página actual

+++ Nürnberg +++

Otros Aires ist ein audiovisuelles Tangoprojekt des 21. Jahrhunderts (Elektrotango, Neotango, Tango Nuevo, Tango Fusion).
Es wird entwickelt, produziert und geleitet von dem argentinischen Musiker und Architekten Miguel Di Genova. Es wurde 2003 zwischen den Häfen von Barcelona und Buenos Aires kreiert. Mit 40 Touren rund um die Welt und Auftritten in mehr als 200 Städten von Europa, Nord- und Südamerika wurde Otros Aires bei den bedeutendsten Orten und Festivals der Welt präsentiert. Dabei ist die Band um Architekt di Genova immer fest im Tango und auf dem Tanzboden verwurzelt und hat dem Genre zahlreiche neue Klassiker geschenkt. Das Konzert lädt zum Tanzen und Zuhören ein. Zuletzt zu erleben 2017 während des fulminanten Auftritts beim Bardentreffen auf der proppenvollen Insel Schütt.

Di Genova hat diesmal Marisa Mercade (Bandoneon) und dem ehemaligen Pianisten des Gotan Project Lalo Zanelli als Musiker eingeladen. Anhand des Titels des aktuellen Albums „The Perfect Tango“ mag man meinen, die Band habe den Weg zum perfekten Tango gefunden. Doch ist der Titel vielmehr als selbstbewusste, ironische Selbstbeschreibung gemeint und lässt sich musikalisch als das poppigste Album beschreiben, das die Gruppe bisher veröffentlicht hat.

Tickets auf www.reservix.de, www.eventim.de, bei Mono-Ton Schallplatten (Färberstraße 44) und an allen bekannten Vorverkaufsstellen


  • Detalles
  • Fotos
  • Ciudades