Kino: Ultimos días en La Habana – Letzte Tage in Havanna

Home  /  Archiv  /  Página actual

+++ Erlangen +++

Ultimos días en La Habana – Letzte Tage in Havanna, Kuba/Spanien 2016, 93 Min., DCP, FSK: k.A., span. OmU, Regie: Fernando Pérez, mit: Jorge Martínez, Patricio Wood, Gabriela Ramos u.a.  * Cine en español *

Diego und Miguel leben in einer heruntergekommenen Wohnung in Havanna. Komfort ist hier Fremdwort, Lebenskunst Alltag. Miguel arbeitet als Tellerwäscher und hofft auf ein Visum für die USA. Gemeinsam mit den Nachbarn kümmert er sich um den HIV-Infizierten Diego. Während Diego seine Lebensfreude behält, verschließt sich Miguel immer mehr. Als das Visum eintrifft, stehen berraschende Entscheidungen an…

„Anhand des Lebens in einem Mietshaus präsentiert der Autor, Dokumentarfilmer und Regisseur Fernando Pérez nach eigenem Drehbuch ein schillerndes Kaleidoskop der Gefühle.

Die in ruhigen Einstellungen erzählte Geschichte einer ungewöhnlichen Freundschaft ist auch ein Blick auf eine Kultur im Umbruch, die ständige Flexibilität und unglaublichen Optimismus fordert. Eine Liebeserklärung an die kubanische Hauptstadt und ihre Bewohner.“ Berlinale 2017

 

 


Deja tu comentario

  • Detalles
  • Ciudades