Uruguay: Klein aber fein am Rio de La Plata

Home  /  Archiv  /  Página actual

+++ Berlin +++

Einladung zu Gesprächsrunde mit Prof. Dr. Klaus Bodemer (ehem. GIGA Hamburg), Daniel Kempken (BMZ, Autor), und Dr. Achim Wachendorfer (ehem. Friedrich-Ebert-Stiftung FES)

Eine Erfolgsstory mit ein paar Schönheitsfehlern. Das kleine Land mit seinen 3.3 Millionen Einwohner/innen, was einem Stadtteil von São Paulo bzw. der Größe Berlins entspricht, führt seit Jahren die lateinamerikanischen Demokratie- und Entwicklungs-Rankings an. Es erfüllt alle Voraussetzungen für eine funktionierende Demokratie.

Wie ist diese in Lateinamerika untypische Erfolgsstory zu erklären? Gibt es auch Schattenseiten und Gefährdungspotentiale? Welche Zukunftsszenarien zeichnen sich ab? Moderiert von Alberto Koschützke

…Weiterlesen

Der Eintritt ist kostenlos. Wir bitten um eine Spende und anmeldung@lateinamerikaforum-berlin.de

Ort: Lateinamerika-Forum Berlin, Bismarckstr. 101, 10625 Berlin, 5. Etage bei SEKIS
ÖPNV: U-Bhf. Deutsche Oper, Linie U2

Mit freundlicher Unterstützung der Stiftung Umverteilen!


  • Detalles
  • Ciudades