38. Lateinamerikawoche vom 24.1. bis zum 1.2.15

Home  /  Artículos  /  Página actual

Die längst zu einer Nürnberger Institution gewordene Lateinamerikawoche bietet eine interessante Mischung aus Musik, Politik und Sozialem, aus Information und Diskussion über die Situation in einzelnen Ländern Lateinamerikas und übergreifenden Themen.

Den Auftakt 2015 gestaltet Mil Santos, eine Gruppe um den gleichnamigen Sänger aus Berlin, die bekannt ist für eine Mischung aus Buena Vista Social Club, Latino-Romantik, gesprochenen Wörtern und fetten Beats, gefolgt am Sonntag von der Lesung mit Ángela Pradelli, eine argentinische Schriftstellerin, die in ihrem Roman „Unter Freundinnen“ das Wesen lebenslanger Freundschaft ergründet. Die Woche über stehen dann die Mapuche in Chile, die Auflösung der staatlichen Ordnung in Mexiko, der globale Kampf um Wasser und vor allem die Diskussion um die weltweite Ausrichtung der Landwirtschaft im Mittelpunkt. Abgerundet wird die Lateinamerikawoche mit dem Familienfest Fiesta Latina, einer „AfterLaWoParty“

(So heißt die Party nach der LateinamerikaWoche) und dem „nö theater“, die Zusammen mit der Freitagsveranstaltung zu sozialen globalen Bewegungen den G7 2015 in Bayern auf Schloss Elma kritisch betrachten. Der Eintritt zu den Veranstaltungen ist – soweit nicht anders angegeben – frei.

Mehr Infos:

www.lateinamerikawoche.de


  • Detalles
  • Ciudades
  • 38. Lateinamerikawoche vom 24.1. bis zum 1.2.15

    Home  /  Artículos  /  Página actual

    5:30 pm

    Warning: Illegal string offset 'google_map' in /var/www/web163/html/wp-content/themes/eventure/single.php on line 120
    Artículos
    Latinotopia
    Kommentare deaktiviert für 38. Lateinamerikawoche vom 24.1. bis zum 1.2.15