Lateinamerikawoche 2016: Ausstellung „auf und davon“ – Flucht und Migration

Home  /  Artículos  /  Página actual

Nürnberg

Ausstellungen 19.1. bis 20.2. „auf und davon“ – Flucht und Migration

Die Ausstellung von Mission EineWelt will in fünf Roll-ups einen Beitrag aus menschenrechtlicher Perspektive leisten zur aktuellen gesellschaftlichen Debatte.

Neben globalen Zahlen und Fakten zum Thema werden v. a. die Fluchtursachen und deren Verschränkung mit europäischer Handels- und Wirtschaftspolitik sowie Fluchtwege und die Folgen der EU-Abschottungspolitik aufgezeigt. Weiterhin kommen Themen wie Migration als Bereicherung und Flucht und Migration aus Deutschland zur Sprache. Stets kommen Betroffene zu Wort. Weitere Hintergrundinformationen, Videos, und ein online-Spiel zur Ausstellung finden sich auf der Webseite www.flucht-und-migration.org Workshops/Führungen durch die Ausstellung Gerne bieten wir für Ihre Schulklasse oder Gruppe eine/n Führung/Workshop zur Ausstellung an.

Kontakt: Mission EineWelt, Gisela Voltz, Tel.: 0911-3 66 72-0, gisela.voltz@mission-einewelt.de Douglas Téllez – Bilder Der bildende Künstler und Autor wurde 1971 in Léon, Nicaragua geboren. Während seines ingenieurwissenschaftlichen Studiums arbeitete er an verschiedenen Literaturprojekten mit, veröffentlichte Gedichte und Erzählungen und illustrierte Gedichtbände. Von der technischen Hochschule Managua wurde er mit dem Premio Alma Mater für Poesie und Erzählungen ausgezeichnet. In seiner Heimat engagierte er sich für Kinder-Kunst-Projekte. Seine surrealistischen und gesellschaftskritischen Gemälde, Tuschezeichnungen und Holzskulpturen zeigte er auf Ausstellungen in Léon, Managua, Helsingborg, Dennenlohe und Nürnberg. Seit Ende 2008 lebt er mit seiner deutschen Frau und seinen zwei kleinen Töchtern in Nürnberg.


Deja tu comentario

  • Detalles
  • Fotos
  • Ciudades