Kino: Tempestad

Home  /  Veranstaltungen  /  Kino  /  Página actual

+++ Nürnberg +++

Lateinamerika Filmtage 2018

Tempestad, Mexiko 2016, 105 Min., FSK: k.A., span. OmeU, Regie: Tatiana Huezo * Cine en español *

Eine Busfahrt über 2.000 Kilometer durch Mexiko von Matamoros bis Cancún, durch ein stürmisches, wolkenverhangenes, düsteres Land. Überall Kontrollen, überall Angst. Ein Land in einem unsichtbaren Krieg, mit unsichtbaren Fronten: Aus dem Off berichtet Miriam Carvajals über die traumatische Erfahrung ihrer Gefangenschaft. 2010 wurde sie mit dem Vorwurf des Menschenhandels unschuldig festgenommen und danach in ein vom Golf-Kartell „selbstverwaltetes“ Gefängnis verlegt. Adela arbeitet als Clown in einem Wanderzirkus. Ihr Leben änderte sich schlagartig, als ihre Tochter vor zehn Jahren von entführt wurde. Regisseurin Tatiana Huezo schildert in dem 2018 für den Ausland-Oscar nominierten Dokumentarfilm TEMPESTAD die Geschichte zweier Frauen, die Opfer der Korruption und Ungerechtigkeit in Mexiko geworden sind.

in Zusammenarbeit mit: www.lateinamerikawoche.de


Deja tu comentario

  • Detalles
  • Ciudades