VORTRAG IMPULSVORTRAG VON RODRIGO MUNDACA

Home  /  Veranstaltungen  /  Informationsveranstaltung  /  Página actual

+++ Nürnberg +++

MENSCHENRECHTSPREISTRÄGER 2019 DER STADT NÜRNBERG

Internationaler Nürnberger Menschenrechtspreis 2019

Am 22.9.2019 wird Rodrigo Mundaca der internationale Nürnberger Menschenrechtspreis im Opernhaus verliehen.

Rodrigo Mundaca kämpft seit Jahren für den freien Zugang zu Wasser in der Region Petorca, nördlich von Santiago de Chile. Er ist Agraringenieur und arbeitet für die Organisation MODATIMA (Movimiento de Defensa por la protección del Medio Ambiente/ Bewegung zur Verteidigung des Zugangs zu Wasser, der Erde und des Umweltschutzes) als deren Generalsekretär. Mit der Verleihung des Internationalen Nürnberger Menschenrechtspreises 2019 ehrt die Jury einen Aktivisten, der sich mit bewundernswertem Mut für das fundamentale Recht auf Wasser einsetzt. Die Jury hofft, dass der Preis Rodrigo Mundaca den notwendigen Schutz gibt, sein Engagement unter weniger Gefahren fortzusetzen.

Auf Einladung von Ceclam e.V. hält er in der Bibliothek des südpunkts einen Impulsvortrag mit anschließender Podiumsdiskussion. Die Veranstaltung ist zweisprachig mit Dolmetscher.


  • Detalles
  • Fotos
  • Ciudades